Winterliches Rüben Carpaccio mit Mandarine

Buntes Wintergemüse

Kampf dem Winter Blues!! Buntes Rüben Carpaccio mit Mandarine

Das ich Farbe mag ist wirklich kein Geheimnis. Insbesondere dann, wenn der Januar sich gefühlt nur von seiner grauen Seite zeigt. Das ist fast nicht auszuhalten. Was also tun wenn keine Sonne scheint, aber trotzdem die Sehnsucht nach frischen bunten Farben riesengroß wird? Wie der Zufall so will war ich auf der Suche nach meiner Zutat des Monats Februar

Es ist  ganz einfach, den auch die Winterküche bietet wunderschöne Zutaten die nur so vor Farbestrotzen. Die meisten davon sind sogar regional. Nimmt man dann noch die ein oder andere Zitrusfrucht dazu, kann sich jeder etwas Farbe & Frische in sein Heim holen.

„Nieder mit den Grau, Bunt kommt auf den Teller!!!“ Das ist mein Schlacht Gesang gegen den Winter Blues. Außerdem ist dieses Carpaccio in Null Komma nichts zubereitet, liefert ganz viele Vitamine und ist köstlich. Damit hat es sich, das Rüben Carpaccio zu Recht , den Titel „Rezept des Monats“ verdient.

Also schaut euch beim nächsten Markt Besuch mal um. Denn auch im grauen Februar werdet ihr Gemüse finden das zumindest auf den Teller, die Sonne scheinen lässt.

Viel Spaß & Herzliche Grüße

Eure Frau Bunt

Bunte Rübe

Buntes Rüben Carpaccio mit Mandarine

für 4 Personen

50 g  lila Winter Rettich, dünn gehobelt
50 g grüner Asia Rettich, dünn gehobelt

2 Mandarinen
1 Handvoll Grünkohl

Dressing:
1 Teel. Senf
Saft von einer Mandarine ohne Kerne
30 ml Essig,
Raps oder Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer

Zubehör
Hobel
Messer

Zubereitung Rüben Carpaccio

Die beiden Rettich Sorten waschen und in dünne Scheiben hobeln. Der Rettich muss nicht geschält werden. Den Grünkohl vom Stiel abzupfen und in kleine Mundgerechte Stücke zupfen. Mit Salz, Pfeffer, Öl & ein paar Tropfen Mandarinensaft marinieren und mit den Händen einkneten. Die Mandarinen schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Nun die Dressing Zutaten mit einem Stabmixer vermengen. Jetzt nur noch anrichten, so dass es auch ein schönes Buntes Farbenspiel ergibt.

Herzliche Grüße

Auflaufform

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.