Frau Bunt kocht

Herzlich Willkommen-
Hier wird mit Charme, Gespür für Aromen & Bauchgefühl gekocht.

 

So kann eine Umsetzung eines Rezeptes mit dazu passender Foodfotografie aussehen. Hier habe ich den Fokus auf gesunde, schnelle und preiswerte Gerichte gelegt. Das Rezept stammt aus meiner Rubrik:  Zutat des Monats. In dieser Rubrik dreht sich darum, einmal den Fokus gezielt auf eine Zutat zu legen um damit die unterschiedlichsten Rezepte zu entwickeln.

"Entdeckungsreise durch Texas: Auf den Spuren des Chili con carne"

Diese Reise nach Texas hat meinen Horizont nicht nur geografisch erweitert, sondern auch kulinarisch. Der Geschmack von echtem Chili con Carne, die Atmosphäre in San Antonio und die Nähe zu Mexiko, all das hat mich inspiriert und mir eine völlig neue Kultur und Küche nähergebracht. Kleiner Spoiler, das Original Rezept ist ganz anders als vermutet.

Ich habe mir im Vorfeld alles an Büchern zum Thema Tex-Mex, Texas und Chilis besorgt. Dabei bin ich auf die Chili Ladies von San Antonio gestoßen. Sie haben zu Beginn des 19. Jahrhunderts an einem Food Stand traditionelles mexikanisches Chili verkauft. Es war ähnlich wie die heutigen, allseits beliebten Foodtrucks. Das damals neue und noch nicht so bekannte Gericht wurde schnell ein Geheimtipp in San Antonio.

Die Chili Ladys, eine Gruppe von Frauen. Die an Ständen ihre Gerichte feilboten, haben den deutschen Einwanderer William Gebhardt inspiriert. Er hat eine Chili Gewürzmischung kreiert, um diesen Geschmack allen Menschen in Amerika zugänglich zu machen. Diese Gewürzmischung kann auch heute noch in Amerika gekauft werden.

Die Bedeutung von Chilis in der mexikanischen Küche

Die mexikanische Küche ist nicht denkbar ohne Chilis. Chilis kamen wie so viele Gewürze aus der neuen Welt zu uns nach Europa. Da die Schärfe der Chili für den ungeübten europäischen Gaumen so ungewöhnlich war, etablierte sich diese Zutat nicht bei uns. In den USA und in Mexiko dagegen sind Chilis in vielen verschiedenen Gerichten drin. Chili kann mehr als nur scharf machen. Wenn man es richtig benutzt, kann man auch den fruchtigen Geschmack herauskitzeln.

Die Skala des Schärfegrades von Chili

Für die Schärfe sorgt der Stoff Capsaicin. Der Schärfegrad der Chilischoten wird in Scoville gemessen. Die Skala beginnt bei 100-500 und geht bis zu 150.000 – 350.000 Scoville.

Welche Sorten sollten für Chili Con Carne benutzt werden?

Ganz einfach, das hängt ein bisschen davon ab, wie viel Schärfe ihr vertragt. Am besten fangt ihr mit einer milderen Sorte.  Anaheim mit seinem Scoville Wert von 600 – 1000 ist eine der milderen Sorten. Wenn das zu speziell ist, empfehle ich einfach im Supermarkt eine Chili Auswahl zu kaufen. Wer mutig ist, probiert ein kleines Stück Chili. Dann habt ihr Gewissheit, ansonsten einfach den Kern und die Trennwände herauszunehmen. So wird schon ein Großteil der Schärfe gemildert.

 Gesundheitsvorteile von Chili: Warum sind Chilischoten gesund?

Chilischoten haben eine antivirale Wirkung. Sie können helfen, die Vermehrung von Viren im Körper zu verhindern. Dies kann beispielsweise bei Erkältungs- oder Grippeviren hilfreich sein. Chilischoten können Verspannungen und Muskelschmerzen lindern.

Gebhardt Original Texas Chili

Chili Ladys san Antonio

Zutaten

1 kg Rinder Schmorfleisch in Würfeln geschnitten, (Hochrippe oder Suppenfleisch eignen sich gut)

Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 EL Bratöl oder Schmalz

2 große Zwiebeln

2 Zehen Knoblauch

2 EL Gebhardt Chili Powder

 

Zubereitung

Das Schmorfleisch in kleine Fleischstücke von 1 cm schneiden. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und portionsweise scharf anbraten. Das gebratene Fleisch herausnehmen, im selben Topf Zwiebeln und Knoblauch anrösten. Dafür Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden und glasig andünsten. Wenn die Zwiebeln gedünstet sind, das Fleisch dazugeben, mit 2 Liter Wasser oder Brühe aufgießen. Jetzt mit Gebhardt Chili Powder würzen.  Für 3 Stunden leicht köcheln lassen. Dazu werden Mais-Tortillas und Pinto-Bohnen gegessen.

Quelle: Eight Flavors, Sarah Lohman. Verlag: Simon & Schuster

 

Viel Spaß damit und Bunte Grüße

Sandra von