Rote Beete Meerrettich Salat

Die gesunde Stärkung für Euer Immunsystem.

Es gibt nur wenige Gemüse Sorten die ich so unbedingt Liebe wie Beeten. Ganz egal ob Rot, rosa, gelb – mir sind alle recht. Ich bereite sie zumeist als Ofengemüse mit Kreuzkümmel und Granatapfel zu. Die zweite Variante – die ich noch ein bisschen mehr Liebe, ist die Beet in Form von einem Rohkostsalat. Die Beete verträgt gut ein paar Senföle, um Ihr ganzes Potenzial herauszukitzeln. Meistens benutze ich dafür scharfen Senf. Aber jetzt, wenn der Kren, wie der Meerrettich in Österreich heißt, Saison hat. Dann auch gern mit der „Zutat des Monats“ – dem Meerrettich.

Nicht nur das er ideal ist, um unser Immunsystem zu stärken. Er bringt auch eine ganz besondere Scharfe mit sich. Wenn der Meerrettich frisch gerieben wird, dann brennt das ganz einzigartig in der Nase, da kann einem schonmal die Luft wegbleiben.

Kleine Anekdote – das Pendant dazu ist– ein Raubtierstall. Falls ihr mal die Gelegenheit haben solltet  ganz früh morgens einen Raubtierstall zu besuchen. Das brennt in  der Nase genauso wie Meerrettich. Nur das der Duft von Meerrettich viel besser ist, als der Geruch eines Raubtier Stalls voll Ammoniak geschwängerter Luft.

Aber zurück zum Rote Beete Salat mit Kren/Meerrettich. Ich gebe obenauf immer noch ein bisschen frisch gerieben Meerrettich. Soo Lecker!! Übrigens könnt ihr die Wurzel sehr gut einfrieren & dann gefroren abreiben, so habt ihr immer frischen Meerrettich zur Hand. Diesen Monat wird es auf meinem Instagramm Kanal noch das ein oder andere Rezept mir Meerrettich geben. Also schaut gern mal vorbei.

Viel Spaß & Herzliche Grüße

Eure Frau Bunt

Rote Beete Meerrettich Salat​

für 4 Personen

Zutaten
3 Beeten
1 Essl frischer Meerrettich gerieben oder aus dem Glas
Salz, Pfeffer
1 Essl scharfer Senf
Olivenöl, Balsamico
Zubehör
Hobel
Messer
Schale

Zubereitung Rote Beete Meerrettich Salat

Die Beeten waschen & in dünne Scheiben hobeln oder raspeln. Dann aus dem Meerrettich, dem Senf, gewürzten Olivenöl & Balsamico ein Dressing herstellen und gut verrühren. Über die Beete gießen und marinieren & genießen.

 

Herzliche Grüße

Auflaufform
Bunte Rübe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.