Frau Bunt kocht

Willkommen!
Hier wird mit Charme, Gespür für Aromen
fotografiert, gestylt & gekocht

 

So kann eine Umsetzung eines Rezeptes mit dazu passender Foodfotografie aussehen. Hier habe ich den Fokus auf gesunde, schnelle und preiswerte Gerichte gelegt. Das Rezept stammt aus meiner Rubrik:  Zutat des Monats. In dieser Rubrik dreht sich darum, einmal den Fokus gezielt auf eine Zutat zu legen um damit die unterschiedlichsten Rezepte zu entwickeln.

Rezept des Monats - Herzhafte Erdbeer-Idee: geröstete Erdbeeren auf Ziegenkäse

Warum sind Erdbeeren so gesund?

Erdbeeren gehören für mich unbedingt zum Sommer. Sie strotzen nur so vor wertvollen Inhaltsstoffen. Erdbeeren sind ein echter Booster für die Gesundheit. Erdbeeren schmecken nicht nur fantastisch, sondern sind auch eine nahrhafte Ergänzung zu einer gesunden Ernährung. Ob frisch, in Smoothies, Salaten oder Desserts – es gibt viele Möglichkeiten, diese köstlichen Beeren zu genießen!

Rezepte ohne Zucker - Schmeckt das?

Wenn die Erdbeeren von Mai bis August Saison haben, sind sie zuckersüß. Sie benötigen keinen extra Zucker. Mein Lieblingsgericht mit Erdbeeren ist Erdbeeren in Milch. So köstlich ohne extra Zucker! Am Schluss natürlich die Erdbeermilch schlürfen.

Was kann man aus Erdbeeren machen?

Erdbeeren sind so vielseitig und lecker. In den meisten Fällen werden sie für süße Zubereitungen genutzt. Ich denke da nur an die vielen Varianten von Erdbeerkuchen. So luftig und leicht! Auch in herzhaften Rezepten sind sie einfach köstlich. Deshalb ist mein Rezept des Monats diesmal herzhaft. Diese lauwarmer Erdbeere Ziegenkäse Creme  ist ideal für einen Sommerabend und zeigt, wie vielseitig Erdbeeren sein können.

Geröstete Erdbeeren aus dem Ofen auf Ziegenkäsecreme

Equipment:Messer, Brett, Zesten Reibe, kleines Backblech mit Backmatte oder Backpapier

2 Personen

Zutaten

1 rote Zwiebel

2-3 Zehen Knoblauch

250 g frische Erdbeeren

1 Zitrone, Saft & Zesten

1 TL brauner Zucker

Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2-3 EL Olivenöl

2 Zeige frischen Basilikum

1 Packung Ziegenfrischkäse

Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden und auf das Backblech geben. Knoblauch mit einem Messer ungeschält anpressen und auf das Blech  geben. Erdbeeren waschen und mit dem Messer halbieren, kleine Erdbeeren einfach ganz lassen. Die Haut der Zitrone mit eine Reibe abreiben, halbieren und den Saft mit den Zesten auf das Blech geben. Mit braunem Zucker, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und Olivenöl würzen. Vom Basilikum die Stiele abschneiden, mit dem Messer fein schneiden und zu den Erdbeeren geben. Die Blätter heben wir auf, diese kommen auf das fertige Gericht. Alles miteinander vermengen und bei 200 Grad 10-15 Minuten rösten. Je nach Größe der Erdbeeren kann es kürzer oder länger dauern. Sie sollten nicht ganz zerfallen. Jetzt den Ziegenfrischkäse auf einem Teller oder Platte verstreichen und die fertigen Erdbeeren darauf anrichten.

 

Last es euch schmecken!

Bunte Grüße Sandra von